Mendener MühleÄlteste Mendener Mühle

 

Im Jahre 1300 erste urkundliche Erwähnung.

 

 

 

Die Kornmühle war mit einem hoheitlichen

Bannrecht belegt, das heißt alle Einwohner

des Stadtgebietes von Menden und seines

Kirchspiels, Böingsen, Halingen, Holzen,

Oesbern, Schwitten, Sümmern und

Wimbern mußten ihr Korn auf der

Schloßmühle mahlen lassen.

 

 

 

 

 

 

weiter