Das Mendener MuseumDas Mendener Museum

Im Jahre 1730 von  Bürgermeister Johan Caspar Biggeleben erbaut.

 

Dank der Initiative von Friedrich Glunz erfolgte am

12.November 1912 die Gründung des Mendener Museumsvereins.

 

Hinter der schönsten Türe Mendens befindet sich heute das Mendener Museum. Hier wird Geschichte  greifbar und begreifbar.

 

Erleben Sie bei einem Rundgang vom Keller bis zum Dachgeschoss

wie das Museum unter der Leitung von Jutta Törnig-Struck

 

zu einem wahren Schmuckkästchen geworden ist.

Im Dachgeschoss finden Sie ein original Ackerbürgerhaus

 aus der Zeit um 1800 aufgebaut.

 

Eintritt  frei                      Öffnungszeiten:

Dienstags – Samstags         9 – 12 Uhr

Donnerstags                     15 – 17 Uhr

 

Einen Besuch des Mendener Museums können Sie dann im Museumskeller ausklingen lassen.

 

Hinweis:

Zur Geschichte des Museumsvereins

Menden/Sauerland 1912 – 1987

von Dr. Franz Rips

15. Beitrag zur Landeskunde Menden 1987

 

weiter